Pinwand

Dirk Schröder im Gespräch mit Wolfgang Peham über Wildnispädagogik
Passwort vergessen?
Noch kein Login?
Hier geht's zur Registrierung.

Interesse am Newsletter?

Hier können Sie sich anmelden um regelmäßig von uns informiert zu werden!

Buchtipps

Coyote-Guide - Handbuch für Mentoren Band 1

Von Jon Young, Ellen Haas, Evan McGown

Ein unverzichtbares Werk, für alle Wildnispädagogen und diejenigen, die Mentoren werden wollen. In diesem Werk werden ausführlich die alten Prinzipien vermittelt, wie Menschen gelehrt und gelernt haben, wie wir wieder respektvoll miteinander umgehen und dadurch zu einer tieferen Verbindung zur Natur finden. Der Coyote-Guide beschäftigt sich mit dieser Methode der unsichtbaren Schule, wie Menschen - ohne daß es ihnen bewußt ist – sich wieder mit Natur verbinden. Sie werden die Sprache der Pflanzen und Tiere so natürlich aufnehmen, wie jeder von uns seine Muttersprache. So ein Buch hat es noch nie gegeben.
460 Seiten, deutsche Übersetzung erschienen Juni 2014 Mehr dazu --->
Verkaufspreis 30 €.

Hier zu bestellen:  E-Mail --->.

Coyote-Guide Band 2

Während es im Buch 1 um die Grundlagen der Wildnispädagogik, um Hintergründe und Methodik geht, ist der Teil 2 das Buch der Aktivitäten. Hier gibt es eine Fülle von Spielen und Übungen zur Förderung der Sinneswahrnehmung, zur Verbindung mit Tieren und Pflanzen, zur Spurensuche, zu Überlebenstechniken und zur Förderung der Gemeinschaft. Zu jeder Aktivität gibt es eine ausführliche Anleitung für den Mentoren.
Dieses Buch ist ein Schatz für all jene, die andere Menschen dabei anleiten möchten, sich mehr mit der Natur zu verbinden.

Zum Preis von 25€ bei mir zu bestellen: E-Mail

Die Eibe im neuen Licht

Fred Hageneder/ Neue Erde Verlag

Mit den vielen Farbfotos, Infokästen und Zeichnungen ist das Buch auch etwas zum Schmökern, Durchblättern, um sich inspirieren zu lassen und irgendwo mit Lesen zu beginnen. 

Buchbesprechung --->

Macht Geschichte Sinn

Ursula Seghezzi / Van Eck Verlag

"Was uns mitteleuropäische Mythen, Sagen und Bräuche über unsere Zukunft erzählen", so der Untertitel zu dem Buch. Die Ethnologin und Theologin zeigt in diesem Werk sehr interessante und schlüssige Zusammenhänge auf. Sie bohrt in die Tiefe und bringt Erkenntnisse ans Licht, die den Leser zum Nachdenken anreben. Sie bringt sehr viele Beispiele aus den alpenländischen Bräuchen und stellt spannende Fragen. Dadurch werden die Mechanismen der Macht sichtbar und der Blick auf die Welt, die Gesellschaft und auf das Bewusstsein, in dem wir aufgewachsen sind bekommt tiefe Risse - ein spannendes und anspruchsvolles Werk.

Wildkräuter und heilende Pflanzen für Körper und Seele

Christa Bader / BoD Verlag

Das Buch ist geradezu ein Muß für alle, die in das Kräuterwiessen tiefer einsteigen wollen. Die Pflanzen werden übersichtlich mit allen Aspekten beschrieben. Zudem wertvolle Anleitungen wie Pflanzen verarbeitet werden. Es ist ein umfangreicher Kurs aber auch Nachschlagewerk, wenn Heilwirkungen gefragt sind.

Urban Wilderness

Roland Maurmair (Hg./Ed.) / Birkhäuser Verlag

Der Charme  des Buches entsteht durch die Unterschiedlichkeit der Beiträge zum Thema „urbane Wildnis“. Sachliche Informationen, witzige, den Blickwinkel hinterfragende und erweiternde Beiträge, Geschichten, tolle Fotos und Kunst vermischen sich zu einem potpourri, das das Lesevergnügen von Seite zu Seite steigert. Zweisprachig Deutsch und Englisch. Gesamte Buchbesprechung --->

Bäume - Haarkleid der Erde

von Regina Sommer, Biber-Verlag

Die Tiefe zeichnet das erste Buch der Reihe "Wildniswissen" aus. In diesem Buch finden sie enorm viel über den Nutzen, die Verwendung, die Qualität eines Baumes. Ist er gut als Feuerbohrer geeignet, kann ich die Rinde für Schnüre verwenden, mit den Zweigen flechten ... Ein Buch, dass dem Leser eine neue Welt der Bäume erschließt.

Greifvögel Europas

Von Dr. Theodor Mebs, Kosmos Verlag

Allein schon die Fotos in dem Band sind eine Augenweide. Selten bekommt am solche Szenen selber in der Natur zu sehen. Die Texte sind sehr ausführlich, so dass auch erfahrene Vogelbeobachter hier einiges neues erfahren können. Es werden alle 39 Greifvogearten beschrieben, die in Europa vorkommen.

Der Kosmos Vogelführer

Von Lars Svensson, Kosmos Verlag

Standardwerk für alle, die sich etwas mehr mit Vögeln befassen. Durch die ausgezeichneten Illustrationen, kann man schnell die Merkmale des Vogels erkennen und sieht durch die zusammenstellung schnell die Unterschiede zu ähnlichen Arten. Der Text liefert die nötigen Ergänzungen. Als zusätzliches Plus sind die Gesänge der Vögel, die durch Lautschrift sehr gut nachvollziehbar beschrieben wurden.

Bücher über Stalking Wolf

Von Tom Brown

Die Bücher erzählen die Erlebnisse, die Tom Brown von 8-16 Jahre mit dem Indianer Stalking Wolf hatte. Der Apache brachte in dieser Zeit Tom und Rick all das Wissen bei, was Apachenkinder damals wussten. Der Indianer erfüllte damit seine Vision, die ihn sein ganzes Leben getrieben hatte. Das Wissen sollte nicht aussterben und er legte es in die Herzen der Kinder. Die sechs Bände sind vergriffen. (Der Fährtensucher; Das Vermächtnis der Wildnis; Das Wissen der Wildnis; Der friedvolle Krieger der Wildnis; Leben aus dem Geist der Wildnis; Großvater - Ein Leben für die Wildnis.)

Wir schicken sie Ihnen gerne als Kopie in Spiralbindung zu. E-Mail --->.

Wie Kinder heute wachsen

Von Herbert Renz Polster und Gerald Hüther

Wie weit sind wir in unserer technisierten Gesellschaft gekommen, das es ein Buch über dieses Thema braucht? Ein Buch, das uns an den Wert der Naturverbindung erinnert!
Wollen Sie, was der  Prof. Dr. Gerald Hüther in meinem Gespräch über das zu Buch zu sagen hat? Ich habe ihn besucht und es ist ein wertvoller Austausch entstanden.

Fluch des Buschmannes

Von Misho

Beschriebt die Konflikte mit der Bildung aus der Sicht eines Ureinwohners in Namibia – ein Schicksal, das viele auf der ganzen Welt betrifft.

Diese Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht, könnte auch bei uns spielen. Sie zeigt, wie ein Vater alles dafür tut, damit seine Tochter auf die beste Schule gehen kann, es besser hat und fröhlich ist. 88 Seiten, die zum Nachdenken über unsere Gesellschaft anregen.
Bestellen --->Besprechung --->

Vielleicht interessiert Sie, was der Hirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther zum Thema Schule und Älteste zu sagen hat.

Der Große Rat

Von Jack Zimmermann, Virginia Coyle, Werner Pilz und Doris Reden, Arbor-Verlag

In unserer Kultur sind wir so darauf geprägt, zu argumentieren, zu polarisieren  und „gegeneinander“ zu sprechen. Mit diesem Buch und den Beschriebenen Methoden wird das anders. Es entsteht das Gefühl, ein Teil des Ganzen im Kreis zu sein, schafft Zugehörigkeit und Achtsamkeit. Plötzlich webt sich aus verschiedenen Standpunkten eine Wahrheit des Kreises, Brücken zwischen Einzelnen entstehen.

 

Wildnisfamilie

Alexandros Sun Eagle, Re Di Roma-Verlag. 

Alexandras hat 2011 die Ausbildung "Wildnispädagogik" in der Wildnisschule-Chiemgau erfolgreich abgeschlossen und wollte sein Wissen vertiefen.

Im gleichen Jahr verwirklichte er seinen Traum, ein Jahr in der nördlichen Wildnis Amerikas zu verbringen. Im Rahmen eines geleiteten Wildnisprogramms kamen 25 Erwachsene und 17 Kinder zusammen, um als Clan, ähnlich einem Naturvolk, zu leben. Der Autor erzählt spannende Erlebnisse aus dieser Zeit in der er ich viel über sich selbst erfahren durfte. Direkt bestellen (12,95 €) 

Glühende Fichtenscheite

Aus der Reihe: "Lagerfeuer-Geschichten" von Veronika Puzio, BoD-Verlag.

Im zweiten Band der Reihe verbringen der jetzt zwölfjährigen Daniel und seine achtjährige Schwester Sophia erlebnisreiche Wochenenden bei den Großeltern auf dem Land. Diese bringen ihren Enkeln verschiedene Dinge einer naturverbundenen, alles Leben achtenden Lebensweise nahe. Die in den Erzählungen der Großeltern verpackten Wildnisthemen haben einen Bezug zum jeweiligen Monat bzw. zur Jahreszeit.

in der Reihe hat die Autorin und Wildnispädagogin verschiedene Themenbereiche, mit denen sich die Natur- und Wildnisschulen (nach Tom J. Brown) befassen, aufgegriffen und als Geschichten getarnt dem Leser vermittelt werden. Direkt bei der Autorin zu bestellen (11,90 €).

Initiation - Übergangsrituale

Von Peter Maier, Edtion Octupus, 322 Seiten.

Als Lehrer in einem Gymnasium hat der Autor die Situation erkannt und in dem Werk wertvolle Anregungen, Erfahrungen und Hintergründe beschrieben. Ihm ist es ein Anliegen, dass die Initiation bei Jugendlichen wieder "IN" wird. Denn Jugendliche brauchen in diesem Alter Übergangsrituale, sonst schaffen sie sich eigene (Koma-Saufen, Drogen, Gewalt ...) Die Welt würde anders aussehen, wenn der "WalkAway" im Lehrplan vorgeschrieben wäre. 

Initiation - Heldenreise

Von Peter Maier, Edition Octupus, 330 Seiten.

Die meisten Mythen und Märchen sind verpackte Übergangsrituale. Der Autor hat sie von verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und damit wertvolle Erkenntnisse zusammengetragen. Er beschreibt auch, wie die Übergangsrituale in das Rad des Lebens eingebettet sind und warum Mutproben so wichtig sind.

Vogelsprache

Von Ralph Müller, AT-Verlag.

In dem Buch behandelt Ralph Müller zum ersten Mal das Thema Vogelsprache. In spannenden Geschichten beschreibt er die Unterschiede von Harmonie und Alarm der gefiederten Freunde. Seine wertvollen Tipps machen es möglich eigene Geschichten mit den Vögeln und ihren Feinden zu erleben.

Das glücklichste Volk

Von Daniel Everett, Deutsche Verlagsanstalt (gebundene Ausgabe)

Der Autor ging zu den Piraha Indianern im Amazonas Brasiliens um sie zu missionieren. Die Indianer aber veränderten SEIN leben. Er erkannte ein anderes Bild von Gott. Er erkannte, dass der Schöpfer uns Menschen geschaffen hat um glücklich zu sein. Dieses Volk lebt von dem, was die Erde ihm schenkt. Sie haben kein Wort für die Vergangenheit, kein Wort für die Zunft. Sie Leben im Hier und Jetzt. Mehr dazu unter interessante Beiträge.

Mehr Matsch! Kinder brauchen Natur

von Andreas Weber, Ullstein-Verlag

Statt Frösche zu fangen, Baumhäuser zu bauen oder mit beiden Händen im Matsch zu wühlen, sitzen Kinder vor dem Fernseher oder Computer. Ohne Nähe zu Pflanzen und Tieren aber verkümmert ihre emotionale Bindungsfähigkeit ... Heißt es im Vorwort. Das kann ich aus eigener Erfahrung mit Kindern im Wildniscamp nur bestätigen.

Knisternde Buchenzweige

Aus der Reihe: "Lagerfeuer-Geschichten" von Veronika Puzio, BoD-Verlag.

Die Autorin ist Wildnispädagogin und versteht es das Wissen und die Weisheit über die Natur und das Leben im Einklang mit ihr weiter zu geben. Geschickt hat sie die zwölf Geschichten zum Thema Survival, Vogelsprache, Schleichen, Essen ... in eine spannende Rahmenhandlung gebettet. Da knistert die Spannung in der Lagerfeuerluft. Direkt bei der Autorin zu bestellen (9,90 €).

Mit der Wildnis verbunden

von Susanne Fischer-Rizzi, Kosmos-Verlag

Standardwerk für alle, die auf der Suche nach starker Naturverbindung sind. Das Buch ist wunderschön bebildert und bietet sehr viele Anregungen eigene Erfahrungen in der Natur zu machen.

Die nächsten Veranstaltungen:

Waldleben
20.–22.10.2017
Wildnispädagogik-Basismodul
30.10.–05.11.2017
Wildnis Basiskurs
30.10.–05.11.2017
Feuerlauf
25.11.2017
Schwitzhütte
26.11.2017

Die Wildnisschule ist ...

... Mitglied im WI.N.D. Netzwerk