Pinwand

Dirk Schröder im Gespräch mit Wolfgang Peham über Wildnispädagogik
Passwort vergessen?
Noch kein Login?
Hier geht's zur Registrierung.

Interesse am Newsletter?

Hier können Sie sich anmelden um regelmäßig von uns informiert zu werden!

Schnee und Sonnenschein

Das Wetter, die Kleingruppen (Clans) und die Basisroutinen lassen fremde Menschen schnell zu Freunden werden. In dieser friedvollen Grundstimmung lernt jeder schnell sein Naturfeuerzeug herzustellen und damit Feuer zu entfachen. Die Notbehausung aus Materialien des Waldes entsteht mit Freude und Leichtigkeit und Pflanzenkunde vertieft die Gemeinschaft ...

Gemeinschaft um das Feuer
Das Naturfeuerzeug quitscht ...
... und entfacht ein Feuer
Mit Glut eine Essschale erstellen ...
... und daraus essen
Wintereinbruch über Nacht erweitert die Grenzen
Die Laubhütte wird getestet
Essen wird in der Kochgrube zubereitet
Das Naturpflaster
Kinder ahmen nach, was die großen vormachen
Ilona Baur gibt eine Einführung in die Kräuterwelt
Verbindung mit allen Sinnen aufnehmen
Sinneswahrnehmung
Wasseranalyse - Zeigertiere





Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben




Datenschutzhinweis:
Ihre Fragen und Kommentare werden hier unter dem eingegebenen Namen veröffentlicht und auch öffentlich beantwortet.
Ihre E-Mail-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht und dient nur ggf. zu Ihrer persönlichen Benachrichtigung.

Die nächsten Veranstaltungen:

Feuerlauf
25.11.2017
Schwitzhütte
26.11.2017
Schwitzhütte
09.12.2017
Feuerlauf
06.01.2018
Schwitzhütte
07.01.2018

Die Wildnisschule ist ...

... Mitglied im WI.N.D. Netzwerk