Pinnwand

Neue Literaturtipps.

Vereinstreffen im Wildniscamp 7. und 8. April

Wildnispädagogik - nur noch ein Platz zum Start im April frei!

Passwort vergessen?
Noch kein Login?
Hier geht's zur Registrierung.

Interesse am Newsletter?

Hier können Sie sich anmelden um regelmäßig von uns informiert zu werden!

Fünf Tage im Wildniscamp

Ein großes Lob den Kindern der 6d der Montessorischule der Aktion Sonnenschein aus München, die sich darauf eingelassen hatten fünf Tage mit Sack und Pack ins Wildniscamp zu fahren. Am Anfang war alles doof und zum Schluss das coolste Schullandheim, dass sie gemacht hatten. 

Die Klasse hatte den Sonnenschein mitgebracht und gleich am ersten Tag den Bergbach zum Stausee mit Wirlpool verwandelt. Die Kreativität der Integrationsklasse kannte keine Grenzen. Aus Paletten und Plastikkanistern wurden Flöße gebaut, geschnitzt und gewerkelt. "Die Kinder haben viel gelernt" war das Fazit der Lehrerin und "der Zusammenhalt" wurde noch mal gestärkt.

Das Camp
Die Zeltwiese
Gemeinschaftsraum Tipi
Feuerteaching
Feuer mit einem Streichholz
Esssen selber machen
Glutbrennen
Feuerstein-Feuer
Tiere im Bach erforschen
Wasserspaß am Jenbach
Erfindungen
 

Alle Bilder in der Galerie --->

Die Meinung der Kinder:







Kommentare (10)

  1. Elena am 29.07.2013
    Es war eine sehr entspannende und heisse Woche!!!die Betreuer waren sehr nett!!

    Das kochen war sehr cool!!!
  2. Luis am 22.07.2013
    Es hat alles sehr viel Spass gemacht, vor allem das Kochen!
  3. Lisa am 22.07.2013
    Ich fand das Schullandheim sehr schoen und ich wuerd naechstes Schuljahr gerne nochmal hinfahren. Die Betreuer waren nett. Danke!
  4. Elena am 22.07.2013
    Es war eine sehr schoene Woche und ich wuerde das gerne nochmal machen! Am Schoensten war das Kochen!
  5. Franziska am 22.07.2013
    Ich fand das Schullandheim sehr schoen und es hat viel Spass gemacht. Das selbststaendig Kochen war das Beste!
  6. Yoel am 22.07.2013
    Die Zeit fand ich sehr schoen. Vor allem das Scouten hat mir gefallen!
  7. Yannick am 22.07.2013
    Am Anfang fand ich es nicht so toll, weil ich starkes Heimweh hatte. Aber am Ende war alles cool! Am besten war das Scouten :)
  8. Lucas am 22.07.2013
    Mir hat das Schwimmen Spass gemacht und das Bauen am Staudamm war cool! Danach am Feuer zu sitzen war entspannend!
  9. Lucia am 22.07.2013
    Die Zeit war schoen! Das Feuermachen hat mir besonders gut gefallen. Auch die letzte Nacht im Fuchsbau war super...an der frischen Luft :)!
  10. Fabian am 22.07.2013
    Das eigene Feuer machen hat sehr viel Spass gemacht :)

    Danke!

Neuen Kommentar schreiben




Datenschutzhinweis:
Ihre Fragen und Kommentare werden hier unter dem eingegebenen Namen veröffentlicht und auch öffentlich beantwortet.
Ihre E-Mail-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht und dient nur ggf. zu Ihrer persönlichen Benachrichtigung.
  • 19.03.2018
    Wildnis-to-go zeigt sich
    Durch die Initiative von ausgebildeten Wildnispädagogen wurde die Wildnisschule-to-go gegründet. Da
    » mehr

Die nächsten Veranstaltungen:

Intuitionsschulung - Erste Hilfe 2018
04.–06.05.2018
Heilsame-5-Elemente
11.–13.05.2018
Wilde Familie
19.–26.05.2018
Kindercamp "Frischlinge"
28.05.–01.06.2018
Trommelbau
01.–03.06.2018

Die Wildnisschule ist ...

... Mitglied im WI.N.D. Netzwerk