Pinwand

Interesse am Newsletter?

Hier können Sie sich anmelden um regelmäßig von uns informiert zu werden!

07.03.2021

Maiglöckchen

Das solltest du als Bärlauchsammler kennen

Die grünen Blätter des Maiglöckchens kommen eingerollt aus dem Boden. Doch sie kommen aus keiner Zwiebel, wie beim Bärlauch, sondern aus Wurzeln / Rhizomen. In dem Stadium ist es mit dem Bärlauch zu verwechseln. Erinnere dich, dass der Stängel vom Bärlauch nur ein Blatt trägt, der vom Maiglöckchen aber zwei oder drei. Und dann gab es noch den Trick mit dem Geräuch beim Knicken des Stängels vom Bärlauch und den Knoblauchartigen Geruch - der allerdings auch an deinen Fingern ist, wenn du Bärlauch gepflückt hast.

Doch sobald die Glöckchen-Blüte erscheint und ihren lieblichen Duft verbreitet.

Und hier nun das Joural zum Maiglöckchen --->

 

 


Coroana - Folge unserer Naturzerstörung?

Die nächsten Veranstaltungen:

Wildnispädagogik- Jahrestraining
12.–18.04.2021
Wildnis Basiswoche
12.–18.04.2021
Vogelsprache - Federkunde
23.–25.04.2021
Intuitionsschulung - Erste Hilfe 2021
07.–09.05.2021
Visionssuche
09.–16.05.2021

Die Wildnisschule ist ...

... Mitglied im WI.N.D. Netzwerk