Pinwand

Der Corona-Fuchs informiert dich, wie kulant wir Absagen von Buchungen handhaben.

Die Zeit des Wandels ist da.

Beitrag im BR

Mein Video: Corona - was tun?

Ubuntu - Gemeinschaft der Zukunft?

Interesse am Newsletter?

Hier können Sie sich anmelden um regelmäßig von uns informiert zu werden!

01.06.2013

Belo Monte Staudamm - Brasilien

Rechte indigener Völker respektieren

Am Montag starteten über 170 Vertreter von mehreren indigenen Völkern zum zweiten Mal in diesem Monat eine Besetzung der Belo Monte-Staudamm- Baustelle im brasilianischen Amazonasgebiet. Sie fordern von der brasilianischen Regierung endlich die gesetzlich vorgeschriebene Voraussetzung für derartige Projekte zu schaffen und solange diese nicht erfüllt sind, umgehend den Bau, alle Planungsarbeiten dazu, sowie alle Polizeiaktivitäten gegen die Bevölkerung einzustellen, die dem Schutz der illegalen Baustellen an den Flüssen Xingu, Tapajós und Teles Pires dienen.

Die 'Xingu Alive Forever'-Kampagne bittet um internationale Solidaritätsbekundungen - um eine drohende Eskalation in den nächsten Tagen zu verhindern. Mehr Infos und Unterschriftenaktion --->


  • 21.04.2020
    Buchung von Wildniskursen
    Corona - das große Thema dieser ZeitHier einige Infos in Kürze, was die Durchführung unserer Kurse
    » mehr

Coroana - Folge unserer Naturzerstörung?

Die nächsten Veranstaltungen:

Kinder-Jugend Wildniscamp
01.–05.06.2020
Wildkräuter und Heilpflanzen
26.–28.06.2020
Männer Camp
03.–05.07.2020
Frauen Camp
10.–12.07.2020
Bogenbau Erwachsene
17.–19.07.2020

Die Wildnisschule ist ...

... Mitglied im WI.N.D. Netzwerk