10.-14. August 2015

Das Tarnen war in diesem Camp der Hit. Die Kinder hatten große Freude sich am Wanderweg so zu verstecken, dass kein Passant sie beobachten konnte. Keiner hat sich gescheut, den Matsch in die Hand zu nehmen und über den Körper zu schmieren. So sind sie buchstäblich mit der Natur verschmolzen und anschließend im Wasser gelandet.

Weitere Fotos in der Galerie --->






Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben




Datenschutzhinweis:
Ihre Fragen und Kommentare werden hier unter dem eingegebenen Namen veröffentlicht und auch öffentlich beantwortet.
Ihre E-Mail-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht und dient nur ggf. zu Ihrer persönlichen Benachrichtigung.

Coroana - Folge unserer Naturzerstörung?

Die nächsten Veranstaltungen:

Maorikraft für Männer
01.–04.10.2020
Intuitionsschulung - Erste Hilfe 2020
16.–18.10.2020
Waldleben
23.–25.10.2020
Wildnispädagogik-1.Modul vom Jahrestraining
02.–08.11.2020
Wildnis Basiswoche
02.–08.11.2020

Die Wildnisschule ist ...

... Mitglied im WI.N.D. Netzwerk