Pinwand

Vortrag über Wichtigkeit die von Zeremonien - 11.11. in München

Wochenend-Workshop für Frauen und Männer, die ihre Balance finden möchten -15.17. 11 am Chiemsee

Kurzfassung ihrer Biografie: " Ich bin auf diese Erde gekommen um vorzeitliche Weisheit zu teilen indem ich das Herz berühre. Einfach und effektiv!"

Passwort vergessen?
Noch kein Login?
Hier geht's zur Registrierung.

Interesse am Newsletter?

Hier können Sie sich anmelden um regelmäßig von uns informiert zu werden!

Hintergrund

Der Feuerlauf ist ein uraltes Ritual, das auf der ganzen Welt praktiziert wurde und wird: in Tibet, in Afrika, bei den Ureinwohnern Nordamerikas etc. Auf Hawaii läuft man sogar über glühende Lava. 

Wenn ein Ritual über Jahrtausende in den verschiedensten Kulturen rund um den Globus weitergegeben wird, dann ist es das beste Zeichen dafür, dass es wirklich funktioniert.

Peggy Dylan hat bereits Anfang der 1980er Jahre zusammen mit ihrem damaligen Mann Tolly Burkan dieses kraftvolle Werkzeug in eine Form gebracht, die in der westlichen Welt großen Anklang findet.

Ihre Erfahrungen hat die "Mutter des westlichen Feuerlaufs", wie Peggy Dylan auch bezeichnet wird, an viele Trainer auf dem gesamten Globus weitergegeben. Im Jahr 2001 habe ich bei ihr die Ausbildung zum Feuerlauftrainer gemacht. 2003 folgte das Mastertraining, 2004 eine Weiterbildung  als Firmencoach.

Beitrag zum kostenlosen Download --->

Das Holz für den Feuerlauf wird gemeinsam aufgebaut.
Wünsche ins Feuer geben.
Mit Trommeln und Rasseln bereiten wir uns auf den Gang über die Glut vor.
Der Feuerlauf ist freiwillig. Jeder entscheidet für sich selbst. Ein NEIN in einer Gruppe kann sehr kraftvoll sein.

Wollen Sie mehr über die Wildnispädagogik erfahren und weshalb sie Ihr Leben verändern kann?

Die nächsten Veranstaltungen:

Frauen-Männerkraft stärken
15.–17.11.2019
Schwitzhütte
14.12.2019
Feuerlauf
04.01.2020
Schwitzhütte
05.01.2020
Wildnispädagogik-1.Modul vom Jahrestraining
13.04.2020–19.04.2021

Die Wildnisschule ist ...

... Mitglied im WI.N.D. Netzwerk