Gipflstürma

Die Wildnisschule Chiemgau arbeitet eng mit der Gemeinde Bad Feilnbach zusammen, wo am Jenbach das Wildniscamp liegt. Unter dem Dach der Gipflstürma  - ja, bayrisch geschrieben - finden Sie eine große Bandbreite interessanter Angebote. Was das Besondere bei dieser Kooperation ist, dass erklärt Ihnen der Kurdirektor Florian Hoffrohne im Gespräch beim Regionalfernsehen RFO.

"Ableger" der Wildnisschule Chiemgau

In die Wildnis

Markus Furtner. Mehr --->

Seinmer-Wildnis

Unter dem Begriff haben sich Wildnispädagogen in Südtirol zusammen getan. Sie wollen zeigen, dass wir Teil eines großen Netzwerks sind. Evelyne Piergentil hat die Ausbildnung in der Wildnisschule Chiemsee gemacht. Mehr --->

Wildniserlebnisse-Prien

Matthias hat schon während der Ausbildung Feuer gefangen und lebt dafür. Zusammen mit seiner Frau Catharina sind sie ein starkes Team. Mehr --->

Wildniswerkstatt Chiemgau

Martin Solleder hat eine große Liebe für das traditionelle Handwerk. Mehr --->

Wildnuss

Hinter dem Begriff steckt die Natur und Wildnisschule von Christiane Müller. Als gelernte Erzieherin möchte Sie das Wissen unter ihren Kollegen verbreiten und viele andere anstecken. Mehr ...>

Natur - Erlebnis - Pur

Das ist Maike Bleckwendt, die in ihren Angeboten die Elemente der Erlebnispädagogik und Wildnispädagogik vereint.  Mehr --->

Weitere Angebote verschiedener Partner

In der Wildnisszne gehört Konkurrenz der Vergangenheit an. Die Vielfalt und das Miteinander bringt uns weiter. 

Auf dieser Seite habe ich Ihnen Themen zusammengestellt, die unsere Angebote ergänzen. Jede(r) der hier vorgestellten Kursleiterinnen oder Kursleiter hat sein Spezialgebiet. Doch machen Sie sich bitte selbst ein Bild, denn die menschliche Ebene muss auch passen.

Natur und Wildnis erleben

Veronika bietet interessante Tagesveranstaltungen an und leitet das Mädlscamp in der Wildnisschule Chiemgau Homepage

Wildnisschule Wolfspfade

Sylvia Alheim hat eine starke Beziehung zu Tieren, was in ihren Angeboten sichtbar wird. Homepage

Pflanzenkunde mit Ilona Baur

Die Pflanzenexpertin aus dem Chiemgau ist ausgebildet in Physiotherapie, Kräuterheilkunde und Phytotherapie und Tanzpädagogik. 2003 gründete sie „Kräuterzauber Chiemsee“. Sie sieht die Natur als Spiegel der Seele. Sie bietet Seminare zu ganzheitlicher Heilpflanzenkunde, Naturerleben und Brauchtum im Jahreskreis, Medizinwanderungen u.a. Ilona Baur gibt in der Kräuterausbildung ihr fundiertes Wissen über die Pflanzen weiter. Sie ist im Team der Wildnisschule-Chiemgau als Referentin im Basiskurs. Mehr über ihre Produkte aus eigener Herstellung und ihre Kurse im Internet.

Dirk schwimmt mit Delfinen und Riesenschildkröten und empfängt Botschaften. Wie das möglich ist, erfährst du in dem Video.

Die nächsten Veranstaltungen:

Schwitzhütte-Männer
01.–02.10.2021
Maorikraft für Männer
07.–10.10.2021
Waldleben
22.–24.10.2021
Tragfähige Netzwerke des Frieden
31.10.–06.11.2021
Feuerlauf
27.11.2021

Die Wildnisschule ist ...

... Mitglied im WI.N.D. Netzwerk