Pinwand

Dirk Schröder im Gespräch mit Wolfgang Peham über Wildnispädagogik
Passwort vergessen?
Noch kein Login?
Hier geht's zur Registrierung.

Interesse am Newsletter?

Hier können Sie sich anmelden um regelmäßig von uns informiert zu werden!

Wildnispädagogik

Berufsbegleitende Weiterbildung mit Zertifikat

Mit der Ausbildung „Wildnispädagogik“ möchte Dirk Schröder dazu beitragen, dass dieses universelle Wissen auch bei uns wieder Verbreitung findet. Dass wir wieder unseren Platz im Kreislauf der Schöpfung finden.

Das Wissen und die Werkzeuge, die in dieser Ausbildung geteilt werden, helfen Lehrenden und Betreuern einen anderen Zugang zu ihren Schützlingen zu bekommen, sie helfen in der Familie, die Talente und Fähigkeiten der Kinder und des Partners zu sehen. Sie erweitern unsere Wahrnehmung für alles, was uns umgibt und schaffen damit eine Verbindung zu Dingen, die uns bis dahin unentdeckt blieben.

Weitere Informationen und Anmeldung --->

Leitung: Dirk Schröder, Referenten und das Team

Wildnishandwerk

Aufbaukurs für Wildnispädagogen

Die Jahresausbildung baut auf den Grundsteinen der Wildnispädagogik 1 auf und wird durch neue Themen und Inhalte erweitert. Sie richtet sich an Menschen, die Freude am Natur-Handwerk haben und ihre Naturverbindung vertiefen möchten.

Die Trainer Martin Solleder, der in der Ausbildung Wildnispädagogik seine Talente zum Naturhandwerk entdeckt hat und Galinga Fridolin Baumgartinger, der im Yearlong tiefe Naturerfahrungen gewonnen hat, möchte ihr Feuer für das alte Wissen teilen.
Ihre Devise: Von der Steinzeit bis in die Moderne

Einges aus dem Inhalt:

- Naturhandwerk: Töpfern, Gerben, Lederverarbeitung, Naturfarben,
- Schmieden am Lagerfeuer, Flechten
- Jahreszeiten - Behausungen, Campaufbau, Knotenkunde
- Werkzeuge herstellen: Messer, Säge, Axt, Knochenwerkzeuge
- Primitives Feuer machen, Wilde Küche, Kräuterkunde
- Clanarbeit: Truth Speaking, Inner Tracking, Traumdeutung, Kreiskultur.
- Scout - Techniken, Spurenlesen, Vogelsprache

Weitere Informationen und Anmeldung --->

Leitung: Martin Solleder, Fridolin Galinga Baumgartinger

 

 

Mentor sein

Authentisch Menschen begleiten und die eigene Vision ins Leben bringen.


Mentoring bedeutet die Arbeit an Beziehungen zwischen Menschen.
In diesem Jahreszyklus unterstützt uns das Naturmentoring: Die Verbindung zu unserem Umfeld. Die Natur vermittelt uns tiefgreifende Erfahrungen, Einblicke in die Essenzen von Wirklichkeit und Sein.
Durch innere Prozesse, Kreativität und Intuition gelangen Sie zu Ihrer eigenen Kraft. Es entsteht eine geschärfte Selbstwahrnehmung und eine stabile Präsenz.
Dies ist Voraussetzung dafür, eigenes Wissen, innere Weisheit und Lebenserfahrung mit Anderen zu teilen. So können Sie fundiert Gruppen und einzelne Menschen begleiten.
Mentor sein eben!

Die Ansprüche an Erziehung und Beruf werden täglich mehr.
 Es wird uns immer mehr abverlangt.
 Die Geschwindigkeit im Privatleben, beruflichen Umfeld und im sozialen Gefüge nimmt zu.
 Das stellt uns zeitweise vor eine immense Aufgabe.
 So bleiben manchmal die eigenen Bedürfnisse und Potentiale auf der Strecke.

Als Mentor verändern sie dies!

Inhalte
Kunst des Mentoring: Die eigenen Lehrer, Mentoren und die Ahnenreihe erinnern · Naturverbindung · Leere & Stille · Beziehungen & Verbindungen · Gehirnmuster · Verkörperung und Erfahrung · ins Tun kommen · Redekreis und Council · Protokoll der Friedensstifter · Wildnis-Handwerk · Gemeinschaft, Kreis & Clan· Wertschätzung und Feiern
Innere Arbeit: Übungen zu Intuition vertrauen · Annehmen was kommt · Intention setzen · Herzverbindung · Wahrnehmung & Routinen · die Präsenz vertiefen
Rituale: rituellen, heiligen Raum eröffnen · Anfang und Ende · innere Vision · Thankgivingaddress & Danksagung · Zyklen: Die vier Elemente · das Rad des Lebens · Zyklen von Mensch & Natur

Weitere Informationen und Anmeldung --->

Weiterbildung in 5 Blöcken im Jahreszyklus.

Leitung: Susanne Wackerbauer, Thomas Sam Wittich

Termine

Datum Titel ReferentInnen Stadt: Preis
Vereinsmitglieder 
Weitere Preise siehe Seminarbeschreibung
Freie Plätze
16.–22.04.2018 Wildnispädagogik-Basismodul Die eigene Wildheit stärken 83075 Bad Feilnbach s. Seminarbeschr.
      7 
Jetzt anmelden
16.–22.04.2018 Wildnis Basiskurs (Über-) Leben in der Natur lernen 83075 Bad Feilnbach € 590,00
      5 
Jetzt anmelden
04.–06.05.2018 Intuitionsschulung - Erste Hilfe 2018 Sicherheit für Sie und andere Menschen Christine Lutz 83075 Bad Feilnbach € 325,00
€ 295,00
      7 
Jetzt anmelden
25.11.2017 Feuerlauf für klare Ziele Dirk Schröder 84405 Dorfen € 110,00
      1 
Jetzt anmelden
06.01.2018 Feuerlauf für klare Ziele Dirk Schröder 83083 Riedering € 110,00
      genug 
Jetzt anmelden

Zeige Ergebnisse 1 bis 5 von 8

Seite 1

Seite 2

Nächste >

Die nächsten Veranstaltungen:

Feuerlauf
25.11.2017
Schwitzhütte
26.11.2017
Schwitzhütte
09.12.2017
Feuerlauf
06.01.2018
Schwitzhütte
07.01.2018

Die Wildnisschule ist ...

... Mitglied im WI.N.D. Netzwerk